Eingewachsener Zehennagel Profilaxe

Eingewachsener Zehennagel. Rollnagel Nagelpilz, Jenn Cosmetic

Ihre Fragen:

- Marie D. Hilfe! Eingewachsener Zehennagel, nichts hilft..

- Seit mehreren Jahren habe ich ein Problem, ein eingewachsener Zehennagel, Emilia H.

- Chritiane S. Eingewachsener Zehennagel ich selbst wurde 3x Operiert. Dennoch mein grosser Zehennagel wächst immer wieder ein.

- Christian K. Eingewachsener Zehennagel. Hallo Zusammen, ich darf kein Sport mehr machen, weil es weh tut!

- Tim P. Ein Eingewachsener Zehennagel habe ich seit 4 Jahren. Es ist sehr unangenehm, es ist nicht entzündet, aber es tut ständig beim Gehen weh.

- Mia, 34 Jahre alt, eingewachsener Zehennagel. Ich war bereits bei meinem Hausarzt, der hat ihr nur Tabletten verschrieben. Ich kann doch nicht mein ganzes Leben Antibiotika einnehmen. Bin total enttäuscht.

- Georg T. 50 Jahre alt. Eingewachsener Zehennagel. Habe seit ca. 6 Monaten Probleme mit dem Nagel an meinem rechten Zeh. Es tut ständig weh, aber keine Entzündung.

 

Ein Rollnagel entwickelt sich durch unpassendes Schuhwerk und kann sehr schmerzhaft sein.

Bei Rollnägeln ist die Nagelplatte stark nach unten gewölbt. Dadurch werden gleichzeitig die Nagelränder in den seitlichen Nagelfalz gedrückt und verursachen Schmerzen. (alle 2-3 Wochen) Fußnagelpflege.

Um es zu meiden, dass der Nageleck ins Fleisch einwächst, merken Sie sich: machen Sie als Profilaxe selbst eine regelmäßige alle 2-3 Wochen Pediküre. 

Der Nagel hat scharfe, spitze Ecken, wenn die Nagelplatte zu breit für seinen Nagelbett ist, runden Sie immer die Nagelecken vorsichtig ab, sonst der hat nicht mehr genug Platz im Nagelbett und die Nagelecken wachsen logischerweise in das Gewebe ein.

 

Wenn Sie ein eingewachsener Zehennagel haben, wir empfehlen Ihnen:

- Ein Fußbad 15 Min.

- Nehmen Sie ein Nageleckenheber heben Sie vorsichtig die Ecke vom Nagel an

  und runden Sie mit Hilfe einer speziellen Nagelzange die scharfen Ecken ab. Es wird sofort eine Erleichterung. 

- Tragen Sie danach eine "Ichtholan" oder "Betaisodona" Salbe auf und befestigen Sie es mit dem Pflaster.

Lassen Sie sich auch von einem Arzt beraten. Bei Fragen schreiben Sie uns, wir beraten Sie per Telefon, per Email gerne!

 

 

 

Eingewachsener Zehennagel.   I hre Fragen: - Marie D. Hilfe! Eingewachsener Zehennagel, nichts hilft.. - Seit mehreren Jahren habe ich ein Problem, ein eingewachsener... mehr erfahren »
Fenster schließen
Eingewachsener Zehennagel Profilaxe

Eingewachsener Zehennagel. Rollnagel Nagelpilz, Jenn Cosmetic

Ihre Fragen:

- Marie D. Hilfe! Eingewachsener Zehennagel, nichts hilft..

- Seit mehreren Jahren habe ich ein Problem, ein eingewachsener Zehennagel, Emilia H.

- Chritiane S. Eingewachsener Zehennagel ich selbst wurde 3x Operiert. Dennoch mein grosser Zehennagel wächst immer wieder ein.

- Christian K. Eingewachsener Zehennagel. Hallo Zusammen, ich darf kein Sport mehr machen, weil es weh tut!

- Tim P. Ein Eingewachsener Zehennagel habe ich seit 4 Jahren. Es ist sehr unangenehm, es ist nicht entzündet, aber es tut ständig beim Gehen weh.

- Mia, 34 Jahre alt, eingewachsener Zehennagel. Ich war bereits bei meinem Hausarzt, der hat ihr nur Tabletten verschrieben. Ich kann doch nicht mein ganzes Leben Antibiotika einnehmen. Bin total enttäuscht.

- Georg T. 50 Jahre alt. Eingewachsener Zehennagel. Habe seit ca. 6 Monaten Probleme mit dem Nagel an meinem rechten Zeh. Es tut ständig weh, aber keine Entzündung.

 

Ein Rollnagel entwickelt sich durch unpassendes Schuhwerk und kann sehr schmerzhaft sein.

Bei Rollnägeln ist die Nagelplatte stark nach unten gewölbt. Dadurch werden gleichzeitig die Nagelränder in den seitlichen Nagelfalz gedrückt und verursachen Schmerzen. (alle 2-3 Wochen) Fußnagelpflege.

Um es zu meiden, dass der Nageleck ins Fleisch einwächst, merken Sie sich: machen Sie als Profilaxe selbst eine regelmäßige alle 2-3 Wochen Pediküre. 

Der Nagel hat scharfe, spitze Ecken, wenn die Nagelplatte zu breit für seinen Nagelbett ist, runden Sie immer die Nagelecken vorsichtig ab, sonst der hat nicht mehr genug Platz im Nagelbett und die Nagelecken wachsen logischerweise in das Gewebe ein.

 

Wenn Sie ein eingewachsener Zehennagel haben, wir empfehlen Ihnen:

- Ein Fußbad 15 Min.

- Nehmen Sie ein Nageleckenheber heben Sie vorsichtig die Ecke vom Nagel an

  und runden Sie mit Hilfe einer speziellen Nagelzange die scharfen Ecken ab. Es wird sofort eine Erleichterung. 

- Tragen Sie danach eine "Ichtholan" oder "Betaisodona" Salbe auf und befestigen Sie es mit dem Pflaster.

Lassen Sie sich auch von einem Arzt beraten. Bei Fragen schreiben Sie uns, wir beraten Sie per Telefon, per Email gerne!

 

 

 

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen